Der verlorene Sohn „Mats Hummels“ kehrt zum FC Bayern zurück!

Die Ablösesumme wird auf 30 Millionen Euro beziffert. Hummels steht bei Borussia Dortmund noch bis 2017 unter Vertrag. Der Abschied aus Dortmund ist sicher!

Die Gerüchte nahmen jede Menge Fahrt auf, als Mats Hummels nach dem DFB-Pokal-Spiel bei Hertha BSC am Mittwoch vielsagende Äußerungen von sich gab. „Ich habe mir ein Datum gesetzt. Das behalte ich aber für mich, weil ich befürchte, dass es nicht leicht wird, es einhalten zu können“, erklärte er am Mittwoch. „Es ist eine sehr schwierige Entscheidung. Wenn ich sie irgendwann getroffen habe, dann werden alle verstehen, warum es so schwierig für mich ist. Das kostet mich seit einigen Wochen jede Nacht bestimmt eine halbe Stunde vor dem Einschlafen, weil mir das ganze Thema sehr nah geht. Ich kann es auch nicht ändern. Ich muss einfach schauen, was ich am Ende machen möchte.“


Vertrag liegt vor!

Der FC Bayern soll sich mit beiden Parteien geeinigt haben.
Ein fertiger 4-Jahres Vertrag liegt in München vor und wartet auf die Unterschrift von Mats, dieser soll nach der heißen Saison-Phase (Champions League & DFB Pokal Finale) dann Unterzeichnet werden.

Wie hoch die Ablösesumme genau sein wird können wir noch nicht sagen. Möglich ist auch das ein Tauschgeschäft in Frage kommt. Mario Götze (wo auch Liverpool sehr Interssiert ist) und Sebastian Rode stehen auf dem Zettel.

wir halten euch auf dem laufenden….