Um es mit Ushers (38) gößtem Hit zu beschreiben: YEAH! Der US-Musiker postete ein Nackt-Selfie von sich in der App Snapchat.

Doch der Reihe nach. Zunächst macht er in Zehn-Sekunden-Videoclips und Fotos einen Rundgang durch sein Haus. Wer hier wegschaltet, verpasst etwas. Denn der Sänger nimmt seine Zuschauer mit in die Dampfsauna.

Hinter sehr viel Dampf erkennen wir den verschwitzten Oberkörper Ushers. Ihm ist heiß und manchen Zuschauern sicher auch.

Doch das war ja erst der Anfang, denn dann kommt es: ein Selfie, das mehr als nur seinen Oberkörper zeigt. Er knipst sich von oben, sein Schritt ist leicht zensiert durch einen Smiley. Leicht, denn was zu gucken gibt es trotzdem (s. oben).

juhu

Ach ja, eine Bildunterschrift gibt es auch: „Blowinoffsteam“ („Dampf ablassen“). Hätten wir fast übersehen. Da er nun sicher jedem seiner Snapchat-Follower eingeheizt hat, geht es jetzt mit dem US-Star raus aus der Sauna, rein ins Bad.

usherzähne

Warum er beim Zähneputzen auf einmal ein Handtuch trägt, wissen wir auch nicht. Aber eins wissen wir: Sein Handy, für das er auch eifrig Werbung macht, ist jedenfalls wasserdicht. YEAH!