Wie oft hört man von den „dazuzognen“ ganz stolz, dass sie quasi schon seit Ewigkeiten in München wohnen und diese Stadt wie ihre Westentasche kennen…

Diese 30 Dinge zeigen euch wirklich ob ihr aus Minga seid, oder nur so tut:

01 Du bist einmal am Türsteher des P1 gescheitert. (Natürlich nur, weil du zu besoffen warst)

02 Du bist ein anderes Mal am Türsteher des P1 vorbeigekommen, hast den Laden aber nach einer halben Stunde freiwillig wieder verlassen.

03 Du kennst den bekanntesten geheimen Gruß der Stadt, mit dem man in jede Situation hinein, aber auch aus jeder Situation heraus findet: Servus!

04 Du weißt, dass der Gemüsehändler am U-Bahn-Ausgang Universität Didi heißt und früher der Wetterfrosch im Lokalfernsehen war.

05 Du hast es geschafft, dir ein MVV-Ticket mit Ausbildungstarif zu kaufen – trotz aller Hürden, die dir an den Schaltern in den Weg gelegt werden.

06 Du hast gelernt, dass man in München tatsächlich ein Licht am Fahrrad braucht. Die Anschaffungskosten sind billiger als zweimal im Jahr Strafe zu zahlen.

07 Du hast fünf Argumente erarbeitet, mit denen du Auswärtige davon überzeugen kannst, dass die Wiesn eine tolle Party ist und nicht nur ein Versammlungsort ekelerregender Volltrunkenbolde.

08 Du hast stets zehn Argumente parat, warum du München lieber magst als Berlin.

09 Du weißt, wer die Oehlschläger-Brüder (die zwei blonden Transgender) sind.

10  Bei mindestens 30 Prozent aller Fragen, die dir gestellt werden, beginnst du die Antwort mit „Mei“ oder „Passt schon.“

11 Du hast schon mal einen Spieler des FC Bayern beim Media Markt oder in der Eisdiele gesehen.

12 Du weißt, dass man schon öfters Mal die Spieler des FC Bayern im Glockenbachviertel trifft.

13 Du hast den Spieler weder nach einem Autogramm gefragt noch in einer SMS all deinen Freunden von deiner Begegnung erzählt.

14 Du weißt, dass Ortsnamen mit -ing am Ende nichts Besonderes sind.

15 Du erschrickst nicht mehr, wenn du in den Gleisbetten der S-Bahn-Haltestellen Marienplatz und Hauptbahnhof eine Maus siehst.

16 Du weißt, dass wenn ein junger Mann, eine Rentnerin, und zwei dicke Männer – allesamt mit Seitentasche – am U-Bahnsteig auf die U-Bahn warten, es höchste Zeit ist vielleicht doch seine Fahrkarte zu entwerten.

17 Du bist in folgenden Clubs und Bars schon mal gewesen: Johanniscafé, Geierwally, Crowns Club, Favorit Bar, Café Kosmos, Valentinstüberl, Blumenbar, Robinson Kuhlmann, Baader Café, Holy Home, Kong.

18 Der Bürgermeister heißt für dich immer noch Christian Ude.

19 Du weißt, wer der Mikey von der Münchner Freiheit, (der schwoarze mit der Gitarre und 3 Saiten) war.

20 Du hast am Gärtnerplatz schon mal ein Bier von Mama Afrika gekauft.

21 Du weißt, dass der Friedensengel nicht Siegessäule heißt.

22 Du bist schon mal mit dem Schlauchboot von Wolfratshausen nach München bis zur Floßlände gefahren.

23 Du weißt, dass der beste Einstieg für diese Schlauchbootfahrt in Wolfratshausen direkt hinter dem Haus von Edmund Stoiber liegt.

24 Du weißt, dass der dürre, heftig gekleidete Mensch, dem man oft in der Gärtnerplatzecke begegnet, Patrick Mohr heißt und Modedesigner ist.

25 Du kennst das wichtigste Adjektiv für unschöne Lebenslagen: madig!

26 Du bist nach dem Baden im Eisbach nass mit der 17er-Tram zurückgefahren.

27 Du hast dich schon mal bei einem Konzert auf dem Königsplatz auf die Mauern der Musikhochschule gesetzt und umsonst mitgehört.

28 Du hast dich bei einem Konzert im Olympiastadion auf den Olympiaberg gesetzt und mitgehört.

29 Du weißt, dass man sich nicht vorm Mc Donald’s oder Hugendubel am Stachus verabredet, weil ihr bis zu eurem Treffen von 15.231 komischen „stylischen“ Leuten belabert werdet.

30 Wenn du dich mit jemandem am Marienplatz triffst, weißt du, dass das bedeutet, dass der Fischbrunnen der eigentliche Treffpunkt ist.