In den USA ist der Hype von Instagram schon lange ausgebrochen, auch in Deutschland ist er so langsam angekommen. Doch wer hätte gedacht das du mit Instagram Geld verdienen kannst? Manche Leute verdienen mit ihrem Profil ein Vermögen, mehr als du dir vorstellen kannst. Kein Wunder, der Micro-Blogging-Dienst wird wie Facebook von Millionen Menschen genutzt und die Reichweite ist riesig. Wie du mit Instagram Geld verdienen kannst erfährst du im folgenden. Wenn du wirklich Geld mit Instagram verdienen willst lese den Beitrag bis zum Schluß, dort stelle ich dir eine Plattform vor bei denen du dich sofort anmelden kannst.

MIT INSTAGRAM GELD VERDIENEN – WIE GEHT DAS?

Es gibt drei Möglichkeiten mit Instagram Geld zu verdienen:

1. Von Brands (Marken) Geld für ein Post verlangen (Produktplazierungen). Diese Strategie kann sehr lukrativ sein, je nachdem wieviele Follower der Instagram Account hat. Beispiel: Du bist Model und postest regelmäßig Fotos von deinen Outfits. Marke XY möchte das du ein Bild mit deren Kleidung postest. Die Firma schickt dir kostenlos Kleidung zu und vereinbart mit dir ein Honorar für das veröffentlichen des Fotos.

2. Mit Affiliate Marketing! Du meldest dich bei einem Partnerprogramm an wie z.B dem von Amazon. Poste ein Foto mit einem Produkt das du gerne weiterempfehlst, unter deinem Foto setzt du ein Link zu diesem Produkt auf Amazon. So macht es auch Luisa Lión.Du bekommst eine Provision für jeden Verkauf der über deinen Link zustande kam.

3. Durch Instagram Geld verdienen mit einem eigenen Produkt. Wenn du z.B ein eigenes eBook hast kannst du Instagram optimal als Plattform für die Vermarktung dieses eBooks nutzen, so macht es auch Kayla Itsines.

Was benötigst du um mit Instagram Geld verdienen zu können?

  • Ein Profil mit mindestens 1.000 Followern
  • Eine bestimmte Zielgruppe (Fitness, Gaming, Model etc.)
  • Fotos die genügend Likes haben

SO KANNST DU MIT INSTAGRAM GELD VERDIENEN

Um erfolgreich dein Profil vermarkten zu können, sollte dieses einen professionellen Auftritt haben. Dazu gehört eine Profilbeschreibung, ein Profilfoto, Kontaktdaten und natürlich einige Postings (Fotos).

1. Erstelle ein Instagram Account

Lade dir die App für dein iOS oder Android Smartphone runter. Registriere dich und vervollständige dein Profil. Registrieren musst du dich über die App, den Rest kannst du auch vom Laptop über den Browser von der Instagram Seite machen.

2. Vervollständige dein Profil

Trage deinen Name, E-Mail Adresse und wenn vorhanden Webseite (Blog, YouTube) ein. Trage in der Profil-Beschreibung nochmals deine Kontakt E-Mail Adresse für Business Anfragen ein. Lade ein Profilfoto hoch. Auf dem folgenden Foto siehst du ein gutes Beispiel wie deine Profil-Beschreibung aussehen kann.

3. Baue deine Zielgruppe auf

Wenn dein Profil vollständig steht kann es los gehen. Dein Ziel ist es, soviele Follower wie möglich zu bekommen, denn erst dann ist dein Profil für andere interessant.

4. Ab 1.000 Follower Vermarktung starten

Wenn du die Geduld mitgebracht hast bis deine ersten 1000 Follower erreicht waren, dann wirst du auch die nächsten 1000 und noch viel mehr schaffen. Bis andere Firmen auf dein Profil stoßen kann es eine Weile dauern, damit das nicht der Fall ist, kannst du dich bei folgenden Plattformen anmelden und dein Instagram Profil eintragen.

MIT INSTAGRAM GELD VERDIENEN – FAZIT

Die Basis um mit Instagram erfolgreich zu werden und anschließend Geld zu verdienen sind ganz klar deine Follower. Je mehr Follower du hast, desto einfacher wird die Vermarktung deines Profils.

  • Das wichtigste ist wie bei vielen Dingen im Leben, Durchhaltevermögen. Du wirst nicht von heute auf morgen ein Vermögen verdienen, doch wenn du Spaß am Umgang mit Instagram hast und die Plattform gerne nutzt, dann ist der Erfolg damit Geld zu verdienen in greifbarer Nähe.