Erst gestern gab der TSV 1860 München die Trennung von Sportchef Oliver Kreuzer bekannt, heute wird schon der neue Nachfolger der Löwen bekannt gegeben:

Thomas Eichin übernimmt den Posten. Der 49-Jährige war bis Ende Mai bei Werder Bremen unter Vertrag, nun soll er gemeinsam mit Trainer Kosta Runjaic die Löwen auf ein neues sportliches Fundament stellen.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe bei Sechzig. Ich glaube an dieses Projekt und bin überzeugt davon, dass wir es gemeinsam mit allen Verantwortlichen schaffen, diesen Traditionsverein Schritt für Schritt zurück in die Erfolgsspur zu bringen“, sagt Eichin. Mit Coach Runjaic stehe er bereits in Kontakt, und auch wenn er sein Büro erst am 1.8. bezieht, läuft die Kaderplanung bereits auf Hochtouren. „Zum Saisonstart wollen wir ein konkurrenzfähiges Team haben“, so Eichin.

Na dann, Erfolg. Auf ein Neues.