„Der kubanische Revolutionsführer ist heute Abend um 22.29 Uhr (Ortszeit, 04.29 Uhr MEZ) gestorben“, sagte der 85-jährige Staatschef, der im Fernsehen eine kurze Erklärung verlas. Alsbald würden auch Details zu einer Trauerfeier bekanntgegeben, die für ihn organisiert werden soll, fuhr Raúl Castro fort. Er schloss mit den historischen Worten: „Hasta la victoria, siempre!“ (etwa: „Immer weiter bis zum Sieg“).

Noch keine Angaben zur Todesursache bei Fidel Castro

 

Quelle & Text www.tz.de