Superstar Franck Ribéry erlebt bei Bayern München auch noch eine elfte Saison als Profi. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Sonntag mitteilte, hat sich der kleine, große Franzose mit dem Klub auf eine Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrages um ein weiteres Jahr bis 2018 geeinigt. Ribéry (33) war 2007 von Olympique Marseille an die Isar gewechselt.

„Dieser großartige Club und die Stadt sind meine Heimat geworden, sowohl sportlich als auch privat“, erklärte Ribéry. „Ich freue mich noch auf viele schöne Momente zusammen mit den Fans des FC Bayern und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir auch in den kommenden eineinhalb Jahren erfolgreich sein werden.“

Quelle und Text www.tz.de